Heute in der HERZERWÄRMER! Story: Der Goldene Kern  - was ist eure Story? 



Als wir heute mal wieder zusammen im Büro saßen - und an unserer Webseite saßen, zeigte mir Janet ihren Teil ihrer „Story“.

Und da wir im Team (und dank unserer Helferlein) alles Korrektur lesen, was bei uns auf die Webseite gelangt (wer dennoch Fehler findet, gern E-Mail an uns), kamen Janet und ich ins philosophieren, debattieren, analysieren, realisieren. 

Unsere Story ist für uns so klar wie Kloßbrühe. (Das sagte meine Oma früher immer). Wir bemerkten, dass wir uns ähnlicher denn je sind - anhand von Janet's Teil „unserer Story“. 

Denn während wir bei unseren Treffen seit Jahren stets einen Nenner gefunden haben, glaubten und realisierten wir, dass unsere Story der wirkliche Kern dessen ist, warum wir uns wohl gesucht und gefunden haben. 

Denn überlegt auch ihr, unsere lieben Leser, einmal: Haben wir nicht alle etwas „Unausgesprochenes“ in uns oder in den Annalen unserer Familie? Wollen wir eigentlich nicht nur das Wohlfühlen, Verständnis, Liebe? Was tun, wenn es hakt? Was passiert, wenn es hakt? 

Wir vom Team Herzerwärmer wissen es an unserem eigenem Leibe oder haben das Gespür zu fühlen, wie es ist, wenn es dem anderen nicht gut geht, weil etwas nicht „rund“ läuft. Janet und ich haben heute festgestellt, dass wir beide, seit Gedenken an, immer versucht haben, zu kitten, zu flicken, wenn es unseren Lieben in der Familie nicht gut gegangen ist. Als Kind und auch als Erwachsener will man nur eines: „Liebe“ - und man merkt sofort, wenn was hakt!

Aber wie soll man das kommunizieren? Janet und ich haben es – unabhängig voneinander – jedoch verblüffend ähnlich angestellt. 

Wir waren immer diejenigen, die froh gelaunt alles versucht haben, zu kaschieren, zu agieren und nochmal mehr zu lächeln und den Teller aufzuessen, nur damit wir es nicht sind, die noch mehr Traurigkeit in die Familie bringen. Aber wir wussten ja nicht, was los war..... 

Je älter man wird, desto mehr realisiert man, realisierten wir, dass alles an der Kommunikation untereinander liegt. Während es bei Janet der „geheime Onkel“ war, über den nicht gesprochen wurde, war es bei mir, bedingt durch die Trennung meiner Eltern, die „ungewisse, ungeahnte Seite meines Vaters, der als Kind adoptiert wurde und nie darüber sprach“. Und diese Sensoren, diese „Brücken“, wie man das anstellt, dass man miteinander redet, die haben wir seit unserer Kindheit geschärft. Dies ist unsere Gabe, die wir mit der Welt – im HERZERWÄRMER! Club – teilen möchten. 

Es ist nicht schwer, wir alle haben Gefühle und die wollen nur transportiert werden. Wenn es mal hakt – auch und vor allem in der Unternehmenskommunikation – dann fragt oder erlebt uns hautnah. Denn was wir tun, kann man nicht in Worten ausdrücken, man muss es einfach erleben.

Die bewegende Story hinter HERZERWÄRMER!
Mehr Stories, Interviews und Tipps in den 101 HERZERWÄRMER! Tipps

FACEBOOK

INSTAGRAM

  • Ich durfte Ende letzten Jahres bei einem Pilotprojekt für die Altersgruppe 55+ mitwirken. Dabei kam das HERZERWÄRMER! Coachingsystem hervorragend an: 1,0! Unfassbar! Daaaaanke 🤩🤩🤩❤️ Dieses Jahr wird das Projekt dank des Feedbacks auf Sachsen und Thüringen ausgerollt. I am happy!

Wisst ihr, es ist einfach wundervoll, dass mindestens 50% der Arbeitgeber schon verstanden haben, dass Herzerwärmung für die Mitarbeiter elementar wichtig ist, um ihre Arbeit gut zu machen. 
Wie Herzerwärmung funktioniert, erfahrt ihr am besten in der #herzerwaermerpost. Gibt es auf unserer Webseite.

Ich wünsche euch einen schönen Nachmittag.
Und ich wünsche euch von ganzem Herzen, dass ihr einen Arbeitgeber habt (oder einer seid), der echte Wertschätzung an euch weitergibt.

Eure
Janet
❤️
  • Na, meine Herzerwärmer, was lest ihr aus dem heutigen #herzerwaermerchen?

Genießt die Sonne,
Eure
Janet
❤️
  • POSITIV DENKEN Das Thema Schlaganfall ist nicht das leichteste Thema. Heute hatte ich ein Seminar für Schlaganfallpatienten - und falls ihr jetzt denkt, Depressionen lag in der Luft, vollkommen falsch gedacht! 
Ein solches Lachen und das Wissen, dass Ziele wirklich erreichbar sind, egal wie schwer sie am Anfang erscheinen ... Ich bin so dankbar, die Geschichten kennenzulernen, die hinter den tollen Menschen stecken. Und auch zu umarmen und zu stärken. Am Ende der Veranstaltung habe ich fleißig #herzerwaermerchen für jeden einzelnen Teilnehmer gezeichnet, die sie sich an den Kühlschrank hängen können und jeden Tag daran erinnert werden, wie schön ihre Lebensfreude ist.

Jaja, Leute, da können sich viele echt eine Scheibe von abschneiden.

Ich wünsche euch einen schönen Abend, und bin zutiefst beglückt und dankbar. 
Wofür seid ihr heute besonders dankbar?

Eure 
Janet
❤️ #herzerwaermer
  • Wir haben immer die Wahl, wie wir den Tag beginnen. Wie wir uns fühlen. Was wir über den Tag denken. 
Ich liebe Kaffee und die Gespräche, die während dem Kaffeetrinken mit Kollegen entstehen, und ich weiß, dass viele von euch mir da zustimmen. Deswegen gibt es heute ein Gedicht über Kaffee 😍☕ Ich habe euch heute einmal aufgenommen, wie es aussieht, wenn ich live in der #herzerwaermercommunity (Facebook) bin. Jeden Dienstag lese ich euch dort #herzerwaermerpoesie, passend zu der Frage der Woche, die ihr in den Beiträgen findet.

Lasst euch inspirieren, und habt einen schönen Tag,
eure
Janet
❤️ #digitalhealth #mitarbeiter #motivation #herzerwaermer
  • WIE MAN EIN POSITIVES MINDSET BEHÄLT 
Begegnen euch auch so viele Menschen, die sich beschweren, dass kein Winter da ist? Da es gerade keinen Winter gibt, zeichne ich euch jetzt einfach welchen ☺️ Denkt euch intensiv in eine Winterszene und atmet die schöne kalte Luft ein ❄️ Zack, Winter. Zack, Entschleunigung. Zack, Achtsamkeit. Zack, glücklich.

Was ist eure Lieblings-Winter-Szene?

Ich wünsche euch einen schönen Dienstag,
eure
Janet
❤️ PS: Kommentiert fleißig, dann seht ihr auch meine Beiträge 😘😍
  • WAS MAN ÜBER SICH WISSEN SOLLTE
Wir lesen ja immer, dass man in irgendetwas Experte sein soll. Wisst ihr ganz genau, worin ihr Experte seid?

Ganz ehrlich, das ist für viele Menschen ein jahrelanger Weg. Ich höre immer: Wenn ich doch nur wüsste, womit ich mich selbstständig machen soll. Wenn ich doch nur wüsste, worin ich richtig gut bin. Wenn ich doch nur wüsste ... Es ist so einfach, meine Herzerwärmer! 
Wir sehen nur oft den Wald vor lauter Bäumen nicht! 
Denkt mal darüber nach, was ihr jeden Tag wieder gern macht! Das sind meistens Dinge, die ihr sowieso macht, weil sie euch Spaß machen. Da gibt es keinen Schweinehund oder sowas. Es geht alles total leicht.

Vielleicht geht es euch wie mir, und ihr streichelt möglichst täglich und wahnsinnig gern das Moos und seht die schönen kleinen Dinge der Natur!

Vielleicht könnt ihr an Vogelstimmen erraten, welche Vogelart da gerade zwitschert.

Vielleicht kann man euch in die Mitte stellen, wenn zwei sich streiten und ihr bringt sie wieder ins Gleichgewicht.

Vielleicht seid ihr so wie ich und seht so wahnsinnig gern den Sonnenaufgang. Und weil euch das so viel Kraft gibt, könnt ihr den ganzen Tag davon schwärmen und andere damit anstecken.

Das ist das, worin ihr Experte seid!!! Denkt doch bitte einmal darüber nach, was ihr jeden Tag macht und jeden Tag wieder gern macht!

Ich bin wahnsinnig gespannt auf eure Kommentare,
eure
Janet
❤️ PS: Kommt bitte mit in unsere #herzerwaermercommunity auf Facebook. Dort geben viele andere Menschen Impulse (nicht immer nur ich, das wird ja einseitig 😉😉) und Inspiration, und wir können uns noch besser austauschen als hier. 😘
  • HERZERWÄRMER! POST
Guten Morgen :) Wahrscheinlich wunderst du dich über die heutige Frage. Und doch: So, wie du den Tag beginnst, wird er! Wenn du schon mit schlechter laune und Kopfschmerzen erwachst, hat das einen Grund. Wenn du voller Leichtigkeit und Sonne im Herzen aufwachst, solltest du diese Gabe unbedingt an andere weitergeben! Also:

Mit welchem Gefühl stehst du morgens auf?

Seid ihr schon für die #herzerwaermerpost angemeldet? Link findet ihr in der Bio.

Ich wünsche euch einen tollen Wochenstart,
eure
Janet
  • PODCAST STARTET WIEDER
Es war recht ruhig um den #herzerwaermerpodcast in letzter Zeit. Nun habe ich viel Kraft gesammelt und gehe mit dem Thema Mitarbeitermotivation in wenigen Tagen wieder an den Start! Dazu interviewe ich vorbildliche Geschäftsführer/innen 😍  Das neue Format wird euch gefallen und euch viel spannenden Input für euren Arbeitsalltag geben. 
Heute habe ich Nicole im Interview gehabt, die zwei INJOY Fitnessstudios mit mehr als 3000 Mitgliedern und 42 Angestellten hat. Einige ihrer Methoden der Motivation habe ich sogar schon bei meinen Kindern angewendet - mit Erfolg! Mehr erfahrt ihr bald im Podcast, ich gebe euch Bescheid, sobald er veröffentlicht wird.

Genießt den Nachmittag und die herrliche Sonne,
eure
Janet

#podcast #interview #mitarbeiter #führungskräfte #geschäftsführer #motivation #wertschätzung #werte #herzerwaermer #glücklich #❤
  • FRAUENPOWER Gestern hatte ich einen wunderschönen Tag! Ging euch das auch so, meine Herzerwärmer? Das muss an der Sonne liegen 😉☀️ Ich finde das schön, wenn Menschen sich entdecken und wissen was sie wollen und mit wem sie gerne arbeiten und wen sie in ihrem Leben haben wollen. Das gilt sowohl für die Berufswelt als natürlich auch für das ganz normale Leben und die Partnerschaft. 
Vielleicht liegt es daran, dass ich selbst eine Frau bin und genau weiß, wie das mit Kindern und Beruf ist - dass Frauen vorankommen, liegt mir ganz besonders am Herzen.

An die Unternehmerinnen auf den Fotos: Schön, dass ich euch gestern alle treffen durfte und euch in meinem Leben weiß! 
An meine Follower: Meine Herzerwärmer, wie und wo treffe ich euch?

Ich grüße euch mit Sonne,
eure
Janet
❤️ PS: Danke an @danielaweinbrecht für die Fotos! 👍😘
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram